26 Feb

AudioMax #09-07: Studiengebühren

Heute dreht sich alles rund um Studiengebühren und darum, wie sie verhindert werden können. Dazu hatten wir zwei Interviewpartner per Telefon zugeschaltet.  „In allen öffentlichen Grund-, Mittel-, höheren und Hochschulen ist der Unterricht unentgeltlich“
So steht es auf jeden Fall in der Hessischen Verfassung. Deswegen startet der AStA in Hessen eine Verfassungsklageaktion.  Worum es geht hat mir Sascha Decristan vom AStA der TU Darmstadt erklärt.  Dan Brücher vom AStA der FH Hildesheim berichtet über den ersten Studiengebührenboykott 2007 in Deutschland. Was uns in Hessen ab dem Wintersemester 07/08 bevorsteht, soll in Niedersachsen schon zum kommenden Semester Realität werden.

22 Okt

AudioMax #42-06: Regional – Darmstadt

In der Sendung vom 17. Oktober 2006 sprachen wir mit Jörg Feuck (Pressesprecher der TU-Darmstadt) über die Vor- und Nachteile der Exzellenzinitiative, die über die Zukunft der Studierenden entscheiden wird. Zusätzlich informiert uns Andreas Schaeffer über die neusten Entwicklungen der Studiengebühren. Abgerundet wird die Interview-Runde mit Karsten Beck und Andreas Fecher, die ihr neues Zwei-Mann-Schauspielstück, welches in Darmstadt aufgeführt wird, ausführlich vorstellen. Zum Abschluss der Sendung nimmt Martin Neuber die Aussage von Westerwelle über seine Onkel-Reform nochmals genau unter die Lupe, in einer Glosse.

26 Sep

AudioMax #39-06: Studiengebühren

Am 04. September hatte der hessische Landtagsausschuss für Wissentschaft und Kunst zu einer öffentlichen Anhörung geladen. Thema war die geplante Einführung der allgemeinen Studiengebühren von 500 Euro pro Semester ab dem WS 2007. Dort wurden zahlreiche Experten und Sachverständige geladen und um ihre mündliche Meinung gebeten. Ihr wart bei der Anhörung nicht dabei? Macht nix! Die Anhörung gibt es bei uns noch mal. Wir haben mit drei wichtigen Experten gesprochen.
1. Der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks: Herr Meyer auf der Heyde,
2. Verfassungsrechtler Prof. Dr. Pestalozza von der freien Universität Berlin, der in einem Rechtsgutachten zu dem Ergebnis kam, dass die Einführung von allgemeinen Studiengebühren zulässig seien,
3. Juraprofessor. Dr. Wieland, der einen Lehrstuhl an der Goethe-Universität in Frankfurt innehat und der Auffassung ist, dass allgemeine Studiengebühren nicht mit der Verfassung vereinbar seien.
Zusätzlich gibt es noch dazu die Kino-Kritik von „Thank you for Smoking“, vorgetragen von Stefan und Peter.